Herzlich willkommen auf der Homepage des Männerchor 1840 e.V. Grenzach. Wir laden Sie ein sich über den traditionsreichsten Verein der Gemeinde Grenzach-Wyhlen zu informieren.

Unser Chor im September 2011

Singgemeinschaft Grenzach-Wyhlen im Juni 2017
Singgemeinschaft Grenzach-Wyhlen im November 2021           (Foto Heinz Vollmar)

15.07.2022
von Petra Wunderle


Sänger halten während der Pandemie durch

Singgemeinschaft | Männerchöre aus Wyhlen und Grenzach wollen kommendes Jahr in die Partnerstadt Pietrasanta fahren

Bilden eine harmonische Singgemeinschaft: der Männerchor Grenzach und der Gesangverein Frohsinn Wyhlen.                                       Foto: Petra Wunderle

Der Männerchor Grenzach und der Gesangverein Frohsinn Wyhlen – seit ein paar Jahren gemeinsam als Singgemeinschaft Grenzach-Wyhlen unterwegs – blicken trotz Pandemie auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Großes Ziel für 2023 ist eine Reise in die italienische Partnerstadt Pietrasanta.

Aus der Bilanz der beiden formell nach wie vor selbständigen Chöre geht hervor, dass die Probenabende im vergangenen Jahr größtenteils ausgesetzt wurden und auch fast keine Auftritte stattgefunden haben. Arbeitstechnisch gesehen gab es dennoch keine Pause.

Rückschau
Eberhard Oberfell, Vorsitzender des Gesangvereins Frohsinn Wyhlen, verdeutlichte bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend, dass das ganze Jahr über Noten, Unterlagen, Infobriefe und CDs an die Mitglieder verteilt wurden. Außerdem fanden virtuelle Sitzungen statt. 

Neues Probelokal
Unterdessen haben die beiden Chöre auch einen neuen Proberaum bezogen. Statt in der Hebelschule in Wyhlen trifft man sich zur Singstunde in der Bärenfelsschule in Grenzach. Dafür sagte Bürgermeister Tobias Benz den Sängern ein großes Dankeschön. „Ihr habt das Probelokal in Wyhlen verlassen, weil die Räumlichkeiten in der Hebelschule dringend für Kita-Plätze gebraucht wurden. Danke für euer Verständnis“, sagte Benz. Der Bürgermeister stellte die beiden Vereine als Beispiel für Solidarität heraus. Denn sie haben an von der Flutkatastrophe gebeutelte Chöre im Ahrtal Geld gespendet.

Finanzen
Dazu ging aus dem Kassenbericht hervor, dass Männerchor Grenzach und Gesangverein Frohsinn Wyhlen im vergangenen Jahr mehr Ausgaben als Einnahmen hatten, dies aber dank „gutem Polster“ verkraften können.

Ausblick
Fredi Ries, der an der Spitze des Männerchores Grenzach steht, freut sich gemeinsam mit seinem Kollegen Eberhard Oberfell auf die geplante Chor-Reise nach Pietrasanta im kommenden Jahr. Dirigent Florian Metz unterstützt dieses Vorhaben. „Ab 15 teilnehmenden Sängern kann ich mir das sehr gut vorstellen“, lautete seine Einschätzung.

Ehrungen
Es gab 19 Probenabende. Nie gefehlt haben Heinz Silfang, Roland Denzer und Walter Martin und Eberhard Strotmann.

Statistik
Männerchor Grenzach: 15 aktive und 119 passive Mitglieder. Gesangverein Frohsinn Wyhlen: 17 aktive und 162 passive Mitglieder.

Terminplanung
Mitwirkung beim Kaffeenachmittag des Frauenchors Grenzach-Wyhlen am 9. Oktober; Mitgestaltung Bunter Nachmittag im Haus der Begegnung am 13. Oktober; Liederabend im Haus der Begegnung in Grenzach am 24. November.


05.11.2021


Melodien zu Wein, Glück und Liebe

Liederabend | Gesangverein Frohsinn Wyhlen und Männerchor Grenzach

Gesamtbild aller im Rahmen des Liederabends Geehrten               Foto: Heinz Vollmar

Grenzach-Wyhlen (mv). Mit einem gemeinsamen Liederabend und einem bunten Melodienstrauß ehrten der Männerchor Grenzach und der Gesangverein Frohsinn Wyhlen am Donnerstag langjährige Aktiv-und Passivmitglieder im Haus der Begegnung.
Mit dem Liederabend, der intern für die Mitglieder gestaltet wurde, wollten die beiden Vereine vor allem Ehrungen nachholen, die im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden konnten. Daneben ließen die beiden Chöre in Bezug auf den Gesang aber auch wieder etwas Normalität in nach wie vor schwierigen Corona-Zeiten zu.
In entsprechender Weise äußerten sich auch die beiden Vorsitzenden: Alfred Ries für den Männerchor Grenzach sowie Eberhard Oberfell für den Gesangverein Frohsinn Wyhlen. Sie freuten sich, dass sie wieder einmal gemeinsam auftreten konnten, wenn auch unter strenger Einhaltung der Corona-Regeln und ohne Bewirtung.
Unter der Leitung von Florian Metz kredenzten die Sänger ihren zu ehrenden Mitgliedern zunächst klassische Lieder unter anderem von Fritz Silcher, während schwungvolle Kompositionen von Udo Jürgens oder den Comedian Harmonists sowie andere Lieder über den Wein, das Glück und die Liebe die Gäste aus beiden Sängerfamilien erfreuten.

Besondere Ehrungen
Ganz besondere Ehrungen erfuhren beim Liederabend Fritz Gerbel und Walter Martin vom Männerchor Grenzach. Sie wurden von Roland Denzer, Präsidiumsmitglied des Obermarkgräfler Chorverbandes, mit der goldenen Ehrennadel mit Brillanten des Badischen Chorverbandes für ihr 65-jähriges aktives Wirken als Sänger geehrt.
Roland Denzer bezeichnete beide Sänger als herausragende Persönlichkeiten im Chorwesen der Region, denen man zu großem Dank verpflichtet sei.

Goldene Ehrennadel
Mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Sängerbundes wurden Hans Fischer vom MC Grenzach und Jörg Frischke vom Gesangverein Frohsinn Wyhlen ausgezeichnet. Sie sind seit 50 Jahren aktiv dem Chorgesang verbunden.
Die Ehrennadel des badischen Chorverbandes erhielten Reinhard Günther vom MC Grenzach und Gerhard Mayer vom Gesangverein Frohsinn Wyhlen für ihr 40-jähriges aktives Engagement als Sänger.
Vom OMCV waren bereits im vergangenen Jahr Werner Philipp für 65 Jahre Singen und Karl Böhler für 60 Jahre Singen, beide vom Gesangverein Frohsinn Wyhlen, ausgezeichnet worden, so Roland Denzer in seiner Laudatio.

Gesangverein Frohsinn
Für ihre 40-jährige Treue zum Verein wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt:
Hans Braun, Monika Fischer, Ehrhard Kaiser, Peter Lauber, Max-Egon Peter, Rolf Schaller, Hannelore Schott, Rolf Philipp und Stefan Wolff.

Männerchor
Weitere Ehrungen vom Männerchor Grenzach 1840 gab es für 30 Jahre: Ernst-Ulrich Völkle und 60 Jahre: Helmut Hornung und Siegbert Keller
Die übrigen zu ehrenden Mitglieder waren beim Liederabend am Donnerstag nicht anwesend.

Proben

Sangesinteressierte sind herzlich eingeladen zum Reinschnuppern in eine Singstunde zu kommen.


Neuer Chorleiter

Mit Herrn Florian Metz haben wir einen Vollblut-Musiker als neuen Dirigenten gewinnen können. Eine sehr gute Gelegenheit für sangesinteressierte Männer bei uns einzusteigen. Das Mitwirken in unserem Chor ist gut für Gesundheit, Geist und Seele. Besuchen Sie unverbindlich eine unserer Chorproben zum Reinschnuppern!

Unser Vereinsziel

Der Verein hat einen kulturellen Charakter und befasst sich mit der Pflege des deutschen Liedes und Chorgesangs. [Auszug aus der Vereinssatzung]. Jedoch gehören heute nicht nur deutsche Lieder zum Repertoire sondern es sind auch viele traditionelle als auch populäre Titel in verschiedenen Sprachen aus aller Welt im Liedbestand.

Aktuelle Meldungen



Weitere neuere Meldungen finden Sie auf der Seite Aktuelles

Top aktuell

Neu veröffentlichte Presseberichte:


Weitere aktuelle Meldungen finden Sie unter "Aktuelles und Termine"

und weitere Presseberichte hier.

Verbandszugehörigkeit

Über den Badischen Chorverband sind wir dem Deutschen Chorverband angeschlossen. In den dortigen Organen sind wir über den Obermarkgräfler Chorverband vertreten.

Singgemeinschaft Grenzach-Wyhlen

Seit Februar 2014 haben wir uns mit dem Gesangverein "Frohsinn" 1844 e.V. Wyhlen zur "Singgemeinschaft Grenzach-Wyhlen" zusammengeschlossen. Damit wurde eine Basis geschaffen um die Leistungsfähigkeit unserer beiden Chöre nachhaltig zu sichern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Singgemeinschaft


Besucher:

putzfrau-agentur.de

letzte Aktualisierung:

15. September 2022/RD